Projekt bits@sCOOL!

Wir begeistern Kinder und Jugendliche für Digitalisierung

Wir bereiten Lernende für digitalisierte Arbeitswelten vor

 

Ein Ziel der Digitalisierungsoffensive des Landes Tirol ist es, insbesondere den Bereich Bildung zu unterstützen diesen Wandel zu vollziehen: die Schulen sind mit geeigneter IT-Infrastruktur auszustatten, digitale Lehr—und Lernlabore sind zu implementieren und vor allem die digitalen pädagogischen und didaktischen Kompetenzen in allen Unterrichtsdimensionen sind zu fördern.

 

Der Verein klasse!forschung unterstützt diese Maßnahmen durch Zusammenführung hervorragender Tiroler Expertise im Bereich IKT, Robotics und digitaler Fabrikation und kooperativer Bereitstellung innovativer Bildungsmaßnahmen.

 

  • Interesse hervorrufen und Hemmschwellen abbauen
  • Fächerübergreifendes, forschendes Lernen mit digitalen Daten
  • digitale Lerntools
  • Ausbildung zu und Begleitung für digital kompetente Lehrpersonen
  • Eintauchen in digitaler Arbeitswelten innovativer Tiroler Unternehmen

 

Zu unseren Angeboten und Partnern

Zu unseren Workshops und ExkursionenVeranstaltungen und Fortbildungen

 

Die Buchhandlung TYROLIA unterstützt uns auch in diesem Themenbereich wieder mit einem Bücherkoffer für die Altersgruppe 6-18.

Jederzeit kostenlos auszuleihen unter office@klasse-forschung.at 

 

Unsere Förderungen:

Wir fördern innovative Schulprojekte zum Thema Digitalisierung und IKT.

Für Lehrkräfte mit einschlägiger Vorbildung im Fachbereich Informatik sowie FABLAB Tutorinnen bieten wir Förderungen für innovative Schulprojekte an.

Hier geht's zu weiteren Informationen und den Antragsformularen (Zuschuss_Antragsformular/ Zuschuss_Abschlussbericht)

 

Dieses Projekt wird gefördert durch: